Musikprojekte

mika/ Dezember 25, 2018/ Allgemein

Sat Nam ihr Lieben,

Wir dürfen euch rechtzeitig zur Anfangszeit der Rauhnächte ein junges und vielversprechendes, kreatives Projekt vorstellen. Zusammen mit guten Freunden habe ich nun ein kleines, musikalisches Kunstwerk vollbracht, was wir Euch hier vorstellen können.

Es ist schon sehr lange mein Wunsch, die musikalischen Aspekte meines Wesens zum Ausdruck zu bringen. Durch das Praktizieren von Kundalini Yoga wurde diese kreative Seite in mir wieder zu Neuem erweckt. So habe ich z.B. mit Pavandeep Singh im Sommer 2016 angefangen, daß Sadhana in Lübeck anzuleiten.

Nun hat sich Anfang diesen Dezembers ein Impuls in mir geregt, zusammen mit dem EGO-Crashkurs eine einstündige Guru-Ram-Das Meditation zu machen. Hieraus ist dieses vertonte Mantra entstanden.
Es wird 54 mal das Mantra „Guru Guru Wahe Guru, Guru Ram Das Guru“ gesungen und harmonisch mit verschiedenen Streichern und anderen Instrumenten untermalt. Die Beschreibung des Mantras wird in den Ablauf der Bilder auf Youtube eingefügt. Für die musikalische Abrundung und Untermalung, sowie das Veröffentlichen auf Youtube ist mein guter Freund und Seelenbruder Freimann Leuchter der kreative Geist gewesen.

In Zusammenarbeit mit „Rückkehr in die Freiheit“ werden hier sicherlich noch mehr musikalische Perlen entstehen.

Ich wünsche Euch eine wundervolle, tiefgehende und erfüllende Meditation.

Hier der LINK: Samadhi – Guru-Ram-Das Meditation

 

SAT NAM

Share this Post